MENÜ

Details

Sind die Lichter angezündet

Sind die Lichter angezündet

mit der Neuen Westsächsischen Chorvereinigung, Andreas Zweigler & Gerd Ulbricht

Ein kurzweiliges Programm mit weihnachtlicher Chormusik und kabarettistischen Anmerkungen von Andreas Zweigler und Gerd Ulbricht

Ein Drahtseilakt zwischen Weihnachtskitsch und seiner Entzauberung.

Während die Neue Westsächsische Chorvereinigung unter ihrem Dirigenten Georg Christoph Sandmann die schönsten deutschen und internationalen Weihnachtslieder und Spirituals zu Gehör und damit das Publikum ein Häppchen in Stimmung bringt, stellen die Kabarettisten Zweigler und Ulbricht mit ihren satirischen Betrachtungen zu den Auswüchsen des Weihnachtsfestes das Gegengewicht zu deutscher Gefühlsseligkeit her.
Also ein spannender Kampf um die Gunst des Publikums.

Aber so viel sei jetzt schon verraten: am Ende gewinnen Beide. Und der Zuschauer sowieso.

Preis:  20 €

ermäßigter Preis:  17 €

Karten vorhanden

Karten bestellen

Zurück

Das Chemnitzer Kabarett · An der Markthalle 1 – 3 · 09111 Chemnitz · Telefon 0371 675090